I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

[vc_custom_heading text="This is custom heading element with Google Fonts" font_container="tag:h2|text_align:center" google_fonts="font_family:Montserrat%3Aregular%2C700|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal"]

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Petra Pötter ist Deutsche Meisterin der Linkshänder

[caption id="attachment_5426" align="alignnone" width="300"] Petra Pötter mit der Vorjahressiegerin[/caption] Petra Pötter hat mit einer spielstarken zweiten Runde auf dem sehr anspruchsvollen Golfplatz in Fahrenbach/Bayern am 09. und 10.Juni die 19. Deutsche offene nationale Linkshandmeisterschaft der Damen für sich entscheiden können. Nach einer Unterbrechung  wegen starker Gewitterschauer lag  Pötter nach dem 1. Turniertag schon 4 Schläge hinter der führenden Titelverteidigerin Claudia Busbach.  Nach einer nervenstarken Aufholjagd am zweiten Tag gelang es ihr, mit präzisem Spiel ab dem 11. Loch einen mittlerweile auf 7 Schläge angewachsenen Rückstand nach und nach wettzumachen. Ihre Konkurrentinnen wurden dabei zunehmend nervöser und  Pötter ging mit nur einem Schlag Führung auf den Abschlag für das letzte Loch. In einem spannenden Putt-Finish auf dem sehr schweren 18. Grün gelang es ihr dennoch, diesen Vorsprung ins Ziel zu bringen und den Deutschen Meistertitel der Linkshänderinnen nebst Pokal nach Escheberg zu holen....

Read More

Sonnenwendturnier am 23.06.2018

Am vergangenen Samstag im Morgengrauen, manch einer noch etwas verschlafen, trafen sich die Escheberger Golfer zu ihrem beliebten Sonnenwendturnier ganz nach dem Motto „der frühe Vogel fängt den Wurm“. Gespielt wurde ein Chapman Vierer über 11-Loch, der mit einem Kanonenstart um 6.00 Uhr begann.  Den dritten Platz sicherten sich Dr. Michael Spallek mit seiner Frau Martina Spallek mit 23 Nettopunkten hinter Claus Juch, der mit seinem Teampartner Dr. Michael Herrmann mit  25 Nettopunkten den zweiten Platz belegte. Besonders gelohnt hatte sich das frühe Aufstehen für Frank Soose, der sich mit seiner Frau Heike Rohloff-Soose den ersten Platz mit 27 Nettopunkten eroberte. Etwas durchgefroren, aber bester Laune kamen die Teilnehmer von ihrer Runde und freuten sich auf einen heißen Kaffee und das üppige Frühstücksbuffet im Clubrestaurant, liebevoll zubereitet vom Clubwirt Axel Kehr und seiner Frau....

Read More

Texas 3er Scramble am 20.06.18

[gallery columns="6" ids="5410,5411"] Wieder einmal erlebten 27 Escheberger Herrengolfer einen wunderschönen Golftag mit einem Texas Scramble. Eine Spielart, die jedem Flight die Möglichkeit bietet, einen sehr guten Score zu erzielen. Einziger Haken: von jedem Spieler mussten drei Abschläge genommen werden. Doch die Ergebnisse zeigen, dass alle mit dieser Einschränkung gut zurechtkamen. In Abwesenheit von Mens Captain Heinz Führer führte Udo Hennemuth die Siegerehrung durch.   Bruttosieger wurden: Otfried Bohrer, Udo Hennemuth und Dr. Michael Herrmann mit 38 Bruttopunkten   Netto: Claus Juch, Hartmut Mosche und Georg Frischholz mit 56 Nettopunkten Steven Iluk, Hilmar Löwenstein und Michael Klug mit 55 Nettopunkten Dr. Dietrich Fürer, Volker Lienhop und Albert Klein mit 55 Nettopunkten ...

Read More

Juni Cup am 17.06.2018

Voller Vorfreude auf das 1. WM Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag, fand der diesjährige Juni Cup auf dem Escheberger Golfplatz statt. Der erste Flight startete bereits um 9 Uhr damit auch ja niemand den Anpfiff verpassen würde. Vorerst wurde sich aber auf das vorgabewirksame Einzel Stableford Turnier konzentriert. In der Vorgabenklasse B sicherte sich Monika Krug den 3. Platz mit 32 Nettopunkten, hinter Dieter Lange mit 35 Nettopunkten. Den ersten Platz entschied Lothar Helk für sich mit 39 Nettopunkten. In der Vorgabenklasse A belegte Gerit Schütz mit 33 Nettopunkten Platz 3, Frank Soose erzielte ebenfalls 33 Nettopunkte und belegte Platz  2 und den 1. Platz mit 35 Nettopunkten sicherte sich Olaf Wünsch.   In der Bruttowertung der Damen konnte Stefanie Schütz mit 37 Bruttopunkten den Sieg erobern, bei den Herren siegte Peter Ernst mit 29 Bruttopunkten. Im Anschluss an die Siegerehrung war auch schon Zeit für die Fußballbegeisterten ihren Platz vorm Bildschirm im Clubrestaurant zu sichern. Der Clubwirt Axel Kehr versprach ein Freigetränk pro Tor der Deutschen und sorgte damit für einen runden Abschluss des Tages....

Read More

Teamspiele der EHG

[gallery columns="6" ids="5348,5349,5350,5351"] Wegen der gerade aerifizierten Grüns waren in den letzten Wochen vorrangig Teamspiele angesagt. Dabei stellte sich heraus, dass auch die nicht vorgabenwirksamen Spiele spannend sein können. Mancher Spieler lernte den Platz beim Chapman Vierer am 2.5. aus ungewohnter Perspektive kennen. Denn nach dem zweiten Schlag wird der ausgewählte Ball abwechselnd weitergespielt. So muss der eine eventuell die Fehlschläge des anderen Spielers ausbügeln. Und das sehr häufig von einer ungewohnten Stelle. Das ist gar nicht so einfach, da braucht man starke Nerven!! Bestes Golfwetter bildete dann den äußeren Rahmen für einen Bestball am 9.5. Bei dieser Spielart bilden auch zwei Spieler ein Team. Beide spielen ihren Ball bis ins Loch, gewertet wird dann das bessere Nettoergebnis im Team. Die Escheberger Herrengolfer gaben ihr Bestes und waren letztlich mit ihren Ergebnissen zufrieden. Preise wurden anschließend reichlich verteilt, genannt seien hier aber nur die jeweiligen Bruttosieger: Bruttosieger Chapman Vierer: Peter-Ray Chapman und Richard Taylor (Gast) mit 26 Brutto Bruttosieger Bestball: Peter-Ray Chapman und Brian Mills mit 27 Brutto ...

Read More

Saisoneröffnung 2018

[gallery columns="6" ids="5339,5340,5341,5342"] Am 29.4.2018 wurde die Golffinsternis über Escheberg nach einem der gefühlten, längsten und dunkelsten Winter seit der Wetteraufzeichnungen durch die offizielle Saisoneröffnung des Golfclubs Zierenberg Gut-Escheberg, an der auf Einladung des Vorstandes bei einem Sektempfang und Kaiserwetter über 60 Mitglieder einfanden , beendet. Umso kürzer fasste sich Dr. Michael Spallek bei seiner Begrüßungsrede, in der er den Mitgliedern einen Rückblick auf die vergangen Wintermonate und die zukünftigen Sommermonate gab. Einer der wichtigsten Punkte war die personelle Veränderung im Clubsekretariat nach dem verständlichen, aber bedauerlichen Weggang unser Clubsekretärin der letzten zwei Jahre, Alexandra Losew und der Vorstellung ihrer Nachfolgerin, Sarah Spallek, die sich erfreulicherweise bereit erklärt hat, diese nicht immer einfache Herausforderung anzunehmen. Dr. Michael Spallek beleuchtete die Hintergründe für die aus technischen Gründen bedingten verspäteten Einzüge der Mitgliedsbeiträge und die fast üblichen, aber höchst bedauerlichen Differenzen zwischen dem Vorstand und der Betreibergesellschaft wegen der Platzöffnung, des Pflegezustandes und Platzbeschaffenheit. Umstände, die auch diesbezüglich zu einer Beauftragung eines Gutachters Veranlassung gaben. Das Gutachten steht noch aus, wird aber wahrscheinlich zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung vorliegen und vorgestellt werden. Dabei handelt es sich nicht um ein Wertgutachten für den Platz, wie Dr. Michael Spallek ausdrücklich betonte. Eigentlich bedauerlich, aber erwartungsgemäß war es in diesem Jahr nicht anders als 2017. Zitat Bericht 2017. „Als besonderes Highlight konnte Herr PD.Dr. Spallek die mit Blick auf andere Clubs der Region zwar verspätete Platzeröffnung auf Sommergrüns verkünden , aber gleichzeitig seiner Hoffnung Ausdruck geben, dass zu erwartende Platzpflegemaßnahmen und personelle Ausstattung der Betreibergesellschaft doch zeitnah zu Platzbedingungen führen, die das Attribut Meisterschaftsplatz verdienen. Im Anschluss an die Saisoneröffnung nutzten bereits viele Mitglieder die Möglichkeit den Platz, wie in der vergangenen Saison gewohnt, auf 18 Löchern bespielen zu können, auch wenn das Putten Glücksspielcharakter hatte.“ Mit dem Ausblick auf die durch die Hermina wiederbelebte Maibaumaufstellung am 1.Mai mit Kuchenbüffett durch die Edago und einem zwanglosen 9-Loch Turnier für die Mitglieder endete die Saisoneröffnung 2018 mit allen guten Wünschen für eine erfolgreiche und schöne Golfsaison 2018. Übrigens wurde dem Spendenaufruf für einen Defibrillator lebhaft Folge geleistet, so dass nach der Anschubfinanzierung durch unsere Mitglieder Frank und Heike Soose und Aufstockung durch Lena Bollrath bald mit einer festen Installation gerechnet werden kann. Vielen Dank den Sponsoren und der Spendenbereitschaft der Mitglieder. Dr. Wolfgang Ohlenmacher ...

Read More

Einzel Stableford nv am 25.4.18

[gallery columns="6" ids="5319,5320"] Nur 17 Escheberger Herrengolfer versuchten heute erneut gegen mangelnde Kondition und noch nicht ideale Platzverhältnisse anzukämpfen. Trotz großartiger Gegenwehr mussten die meisten feststellen, dass der Wille allein nicht genügt. Wenn die Bälle nicht fliegen und die Puts nicht fallen, dann bleiben die Punkte liegen und die Ausbeute ist mager. So lagen die erspielten Nettoergebnisse zwischen 13 und 30 Nettopunkten und 16 Bruttopunkte reichten dem Bruttosieger. Aber die Saison hat gerade erst angefangen, es wird besser werden! Bruttosieger wurde Dr. Wolfgang Ohlenmacher In der Nettoklasse A siegten Claus Juch, Heinz Führer und Rudolf Lotter In der Nettoklasse B siegten Michael Klug, Georg Frischholz und Dieter Lange ...

Read More

Nun steht er wieder, der Maibaum

[gallery columns="6" ids="5311,5310,5307,5308,5309"] Wie vielerorts, wird nun auch wieder bei uns im Golfclub Gut Escheberg der alte Brauch des Maibaumaufstellens gepflegt. Nach jahrelanger Abstinenz wurde mit tätiger Hilfe der EDAGO Damen und den Herren der EHG ein neuer Baum aus dem Forst der Familie von der Malsburg ausgewählt, geschmückt und aufgerichtet. Viel Augenmaß war nötig, um solch einen herrlichen Stamm auszuwählen. Viel Kleinarbeit und Arbeitsfreude der Damen waren nötig, um den Kranz zu winden und ihn mit den Farben des Clubs zu schmücken. Muskel- und Motorkraft erledigten dann unter der Mithilfe der EHG-Herren den Rest. Nun steht er wieder, der Maibaum! Und das wurde anschließend mit Bier, Bratwurst und Gesang gebührend gefeiert, wobei das Lied „Der Mai ist gekommen“ einer besonderen Erwähnung bedarf: Gut Escheberg, auf dessen Grund und Boden sich die heutige Golfanlage befindet, war seit 1530 Gutshof, Herrenhaus und Edelsitz und im 19. Jahrhundert unter Ernst Otto und Karl von der Malsburg Treffpunkt für Dichter und Künstler. Unter anderen war Franz Emanuel Geibel Gast im Hause von der Malsburg und komponierte hier eben dieses Lied. Anlass genug, es voller Freude an diesem Tage zu singen. Den gelungenen Abschluss bildete dann ein 9-Lochturnier. Hier konnten alle prüfen, ob sich Kondition und Genauigkeit nach den langen Wintermonaten schon wieder eingestellt haben. ...

Read More

In die Saison gestartet !

Nachdem wir die Golfsaison 2018 in der letzten Woche mit einem 9 Loch Turnier eröffnet hatten, war für den 24.April ein Florida Scramble über 18 Loch vorgesehen. 6 Flights mit jeweils 3 Spielerinnen gingen bei letztlich doch recht guten Witterungsverhältnissen auf die Runde. Nach der langen Winterpause fiel das Erklimmen der „Escheberger Berge“ der einen oder anderen doch noch recht schwer. Letztlich kamen alle Flights zufrieden und mit ähnlich guten Netto-Ergebnissen zurück ins Clubhaus, wo Ladies Captain Stefani Schütz die Siegerehrung vornahm. 1. Brutto Sieger mit 24 Punkten Christa Lotter, Martina Spallek, Stefani Schütz 1. Netto Sieger mit 43 Punkten Inge Hempelmann, Doris Dietz, Helga Höhle 2. Netto Sieger mit 43 Punkten Barbara Grochtdreis, Monika Krug, Ute Vehrs- Schmidt ...

Read More

Zweier-Scramble am 18.4.18

[gallery columns="6" ids="5275,5274"] Nun ist auch im GC Escheberg urplötzlich die neue Golfsaison angebrochen. Die 38 Herren der EHG konnten auf 18 Bahnen und auf SOMMERGRÜN spielen. Zwar waren die Grüns noch sehr holperig, die Fairways weiterhin schmal, aber die Roughs noch nicht so hoch und dicht, sodass man die Bälle bei Bedarf schnell finden konnte. Und obwohl die hohe Temperatur und die nach langer Winterpause ungewohnte Anstrengung vielen sehr zu schaffen machte, wurden letztlich doch gute Ergebnisse erzielt. Bruttosieger wurden Georg Roth und Michael Deuker mit 32 Bruttopunkten Nettosieger: 1. Jürgen Lapp und Luca Leon Pflüger mit 54 Nettopunkten 2. Norbert Kreß und Peter Weber mit 50 Nettopunkten 3. Steven Iluk und Georg Frischholz mit 47 Nettopunkten 4. Claus Juch und Suitbert Dobiesz mit 45 Nettopunkten ...

Read More

Mitgliederinformation Saisoneröffnung 2018

Einladung zur Saisoneröffnung 2018     Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,   im Namen des Vorstandes lade ich Sie ganz herzlich zur Saisoneröffnung 2018 am   Sonntag, 29.04.18 um 10.30 Uhr   in das Clubrestaurant nach Escheberg ein.   Wir möchten Ihnen bei einem Sektempfang und leckeren Kleinigkeiten aktuelle Informationen über die Vorstandsaktivitäten im Winterhalbjahr sowie einen Ausblick auf die vor uns liegende Saison 2018 geben.   Aufgrund des langen Winters und der Wetterkapriolen bis März hatten wir diesen Termin vorsorglich recht spät gelegt, um sicher zu sein, dass die Anlage auf 18 Loch geöffnet ist. Mittlerweile hat aber die Natur schnell aufgeholt und der Platz ist schon seit Samstag 14.04. auf Sommergrüns geöffnet.   Sie haben also im Anschluss an die Saisoneröffnung die Gelegenheit, bei freiem Spiel und ohne Turnierstress auch Ihre persönliche Winterpause auf der Anlage in Escheberg zu beenden.   Um die Planung für die Gastronomie zu erleichtern, bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum Freitag, 27.04., 14 Uhr an unser Sekretariat, entweder telefonisch unter 05606/531972 oder per Mail an sekretariat@golfclub-escheberg.de . Ein Kostenbeitrag wird für die Veranstaltung nicht erhoben.   Mit sportlichen Grüßen PD Dr. M. Spallek...

Read More
Zurück