Zweiter EHG Scramble am 22.04.2015

Der heutige Scramble wurde nach den Regularien des DGV als Klassischer Texas Scramble gespielt. Hiernach müssen von jedem Spieler mindestens drei Abschläge ausgewählt werden.

 

Diese Einschränkung schien aber allen 39 Teilnehmern kein Problem bereitet zu haben, denn die Ergebnisse waren hervorragend. Angenehmes Wetter und gute Platzverhältnisse taten ihr Übriges dazu.

 

Warum allerdings die Bahn 17 immer noch gesperrt ist, bleibt weiterhin ein Geheimnis.

 

Bruttosieger:

  1. Dr. Dietrich Fürer, Heinz Führer, Norbert Kreß, Frank Nolte – 34 Brutto

 

Nettosieger:

  1. Volker Lienhop, Albert Klein, Michael Klug, Dr. Michael Herrmann                – 58 Netto
  2. Helmut Jünger, Michael Schmidt, Heinz Dieter Lange, Manfred Achenbach   – 56 Netto
  3. Claus Juch, Jochen Bauer, Friedrich Mackenrodt, Gunter Dietz                    – 54 Netto

 

 



Zurück