Jul 11 2015

Zählspiel am 08.07.2015

Beim Zählspiel wird jeder Schlag gezählt, bis der Ball im Loch versenkt ist. Das führt natürlich dazu, dass viele Bälle gesucht, viele provisorische Bälle nachgeschlagen werden und bei vielen Spielern Frust entsteht, wenn der Score die 10 überschreitet.

 

So war dann letztlich eine Gesamtschlagzahl unter 100 schon recht ordentlich.

Bei der Bruttowertung zählt die absolute Schlagzahl, Sieger ist also der Spieler mit den wenigsten Schlägen. Bei der Nettowertung zählt die absolute Schlagzahl abzüglich der eigenen Vorgabe.

 

Den Bruttosieg errang Brian Mills mit hervorragenden

78 Schlägen (das sind 4 über Par)

 

Netto A(bis 13,4):

  1. Otfried Bohrer – 74 Netto
  2. Wilfried Viehmann – 75 Netto
  3. Peter Ernst – 76 Netto

 

Netto B(13,5 bis 21,0):

  1. Gerd Meuler – 67 Netto
  2. Heinz Hilmar Büchling – 71 Netto
  3. Norbert Kreß – 75 Netto

 

Netto C(ab21,1):

  1. Dr. Michael Herrmann – 78 Netto
  2. Walter Schumacher – 80 Netto
  3. Dieter Krause – 80 Netto

 

Unterspielungen:

 

Brian Mills (neues Hcp 7,2);

Gerd Meuler (neues Hcp 16,9) und

Heinz Hilmar Büchling (neues Hcp 19,4).

 

Herzlichen Glückwunsch!

 



Zurück