Mitgliederinformationen Herbst 2017

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

 

die Blätter fallen sehr rasch und der kalte und golfspielarme Winter nähert sich rasch. Jahreszeitlich bedingt gibt es einige aktuelle Veränderungen im Club, über die ich Sie gerne informieren möchte.

 

Unsere bewährte Clubsekretärin Alexandra Losew wird uns noch im Oktober verlassen, um in Kassel kurzfristig eine Vollzeitstelle wahrzunehmen.  Sie hat uns aber ihre Zusage gegeben, bei den noch notwendigen Arbeiten weiterhin zu unterstützen, nicht zuletzt um für uns alle einen geregelten Saisonabschluss zu gewährleisten. Der gesamte Vorstand und ich bedauern ihre Entscheidung sehr, haben aber großes Verständnis für ihren Wunsch nach einer beruflichen Weiterentwicklung.  Alexandra hatte sich sehr schnell und umfassend in die Belange eines Golfclubsekretariates eingearbeitet und hat den gesamten Vorstand und auch die Betreiber-GmbH auch in der Intensivierung der Mitgliederbetreuung bestens und aus vollem Herzen unterstützt. Wir freuen uns sehr mit ihr über die neue Stelle und wünschen ihr viel Erfolg bei den neuen beruflichen Herausforderungen!

 

Mit ihrem Weggang ergibt sich für uns die Notwendigkeit, über eine Nachbesetzung im Sekretariat und über die dort erforderlichen Clubarbeiten ab 2018 nachdenken zu müssen. Sofern Sie jemanden kennen sollten, der sich für eine halbe Stelle oder auch für einen Mini-Job bei uns im Club-Sekretariat interessiert, lassen Sie es uns bitte so schnell wie möglich wissen. Am einfachsten sprechen Sie oder auch die Interessentin mich oder Christina Schütte-Schmidt direkt dazu an, gerne mit einem kurzen Bewerbungsschreiben.

In diesem Jahr ergibt sich zahlenmäßig durch Kündigungen und die Neuaufnahmen in etwa ein Gleichstand bei den Mitgliederzahlen. Die erfolgreiche Arbeit unseres Pros Sascha Ludwig und seiner Schnupperkurse macht sich hier sehr positiv bemerkbar. Um vor allem Interessenten und Neumitgliedern darüber hinaus noch einen weiteren Grund zu geben, mit uns ins Golfspielen und Clubleben einzusteigen, wird es für 2018 eine zeit- und zahlenmäßig befristete attraktive Werbeaktion geben. Wir werden dies noch im Oktober  mit der GmbH zusammen veröffentlichen können.

 

Aus gegebenem Anlass möchte ich im Namen des gesamten Vorstandes aber auch darauf hinweisen, dass der 18-Loch-Golfplatz grundsätzlich kein Übungsgelände darstellt. Auf dem Platz gelten für freies privates Spiel als auch im Wettbewerb ausschließlich die DGV-Golfregeln, v.a. Regel 27-2 zum provisorischen Ball. Uns ist keine Anlage in Deutschland bekannt, die das Spielen oder Üben mit mehreren Bällen auf dem Platz gestattet – es sei denn, es ist ein Training mit dem Golf-Pro. Gleichzeitig haben wir mit H. Schulz die verbindliche Vereinbarung getroffen, dass  das Übungsgelände, Übungsgrün und auch der Kurzplatz intensiver gepflegt werden sollen. Insbesondere wird ein Grün so hergerichtet, dass dort auch Chippen analog der Platzverhältnisse möglich sein wird. Wir bitten um Ihr Verständnis und um Beachtung dieser Regelung.

 

Genießen Sie das Golfspielen an hoffentlich noch vielen schönen Herbsttagen !

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr PD Dr. M. Spallek
– Präsident –



Zurück