Jun 02 2017

Freundschaftsspiel der EHG mit der HerMiNa aus Waldeck am 31.05.2017

Bei fantastischen äußeren Bedingungen trafen sich 39 EHG-ler und 13 Waldecker Herren zum jährlichen Freundschaftsspiel um den Wanderpokal der Herrengolfer. Gespielt wurde ein vorgabewirksames Turnier.

Ab 13.00 Uhr sind dann die gemischten Flights  von Tee 1 und 10 gestartet. Nach 18 Loch konnten sich alle Teilnehmer am leckeren Grillbuffet bedienen und die entspannte Atmosphäre in lockerer Runde genießen. Hier wurden auch die ausgelassenen Chancen und die, besonders für die Gäste aus Waldeck, ungewohnten Bedingungen auf den Grüns ausführlich besprochen.

Nach dem gemeinsamen Essen führten die Mens Captains  Gerd Sturm und Heinz Führer die Siegerehrung durch. Von beiden wurde besonders der freundschaftliche Umgang miteinander gewürdigt und der Wunsch ausgesprochen, diese Tradition auch in den nächsten Jahren fortzusetzen.

Bevor die einzelnen Gewinner in den Klassen A und B geehrt wurden, hat uns Gerd Sturm eingeladen noch einmal Hermann Brocker zu gedenken.

Bruttosieger:

Andreas Wiens  30 Brutto

Netto A Waldeck:

  1. Dirk Gosebrink 36 Netto
  2. Maik Krüger 33 Netto
  3. Dieter Densky 32 Netto

Netto A Escheberg:

  1. Steven Iluk 41 Netto
  2. Claus Juch 38 Netto
  3. Heinz Führer 37 Netto

Netto B Waldeck

  1. Eberhard Schmidt 36 Netto
  2. Dieter Heinze 34 Netto
  3. Eike Karbach 28 Netto

Netto B Escheberg

  1. Yannik Schenkel 38 Netto
  2. Reinfried Reiser 35 Netto
  3. Norbert Kress       34 Netto

Longest Drive:     

Andreas Wiens

Nearest to the Pin:

Peter Rust

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

 

Wie sich aus den Ergebnissen schon erahnen lässt, waren die Escheberger Herrengolfer an diesem Tag die erfolgreichere Mannschaft und konnten den Wanderpokal für vorerst ein Jahr nach Escheberg holen!

Alle Teilnehmer freuen sich auf die Fortsetzung 2018 in Waldeck!



Zurück