Sep 25 2017

EHG Texas 2er Scramble am 20.9.2017

Gerade ein 2er Scramble erfordert großes Geschick und Aufmerksamkeit und gelingt nur dann, wenn sich die Partner ergänzen. Das schien bei den meisten der 15 Paarungen geklappt zu haben, denn die erzielten Ergebnisse waren doch recht ordentlich. Besonders freuten sich die Bruttosieger Michael Schmidt und Otto Bollrath über ihre erzielten 28 Bruttopunkte. Um bei der Nettowertung in die Preise  zu kommen, musste man schon mindestens 45 Nettopunkte erspielt haben.

Alle Sieger erhielten hervorragende Preise, gesponsert von der Sparkassenversicherung, vertreten durch Herbert Appel, der auch für ausreichende Verpflegung in Form von Wurst, Käse und Rot- und Weißwein gesorgt hatte. Alles zusammen  führte zu einem beschwingten Ausklang des Turniers.

Ein herzliches Dankeschön an Herbert Appel und die Sparkassenversicherung.

Bruttosieger wurden Michael Schmidt und Otto Bollrath mit 28 Bruttopunkten

Nettosieger:

  1. Peter Pawlenka und Peter Weber mit 51 Netto
  2. Frank Soose und Klaus Tippelt mit 48 Netto
  3. Claus Juch und Frank Nolte mit 46 Netto
  4. Ralf Schwantes und Albert Klein mit 46 Netto
  5. Gerd Meuler, Klaus Vatter und Günther Sindram mit 45 Netto

 

Den Longest Drive gewann Heinz Peckmann

Nearest to the Pin lag Dr. Wolfgang Ohlenmacher



Zurück