Mitgliederinformation Neujahr 2017

„Wozu soll man üben, wenn man gut spielt? Und wozu erst, wenn man schlecht spielt ?
Es bringt doch nichts, einen miesen Schwung einzuüben!“     –   Fred Couples

 

Escheberg, im Januar 2017

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

das neue Jahr hat begonnen und der Vorstand wünscht Ihnen für 2017 viele erholsame Stunden und nur erfreuliche Golfspiele und Turnierergebnisse auf der Golfanlage in Escheberg.

Wie Sie vielleicht schon wissen, haben wir ab April nicht nur eine neue Gastronomie, sondern mit Sascha Ludwig auch wieder einen erfahrenen Golf-Pro zur Verfügung. Insofern sollten Sie das Eingangszitat von Fred Couples nicht allzu ernst nehmen. Wir alle werden als Club und auch als Mitglieder davon profitieren, wenn sowohl das Clubrestaurant als auch die Golfschule von uns allen intensiv in Anspruch genommen werden.

Mitgliederinformation Herbst 2016

01.November 2016 Mitgliederinformation Herbst 2016   Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, die Golfsaison 2016 ist zu Ende und höchstwahrscheinlich wird es witterungsbedingt bis zum Wintereinbruch nur noch wenige Gelegenheiten für eine ansprechende Golfrunde geben. Vermutlich werden daher schon eifrig Reisekataloge für Wintergolfreisen durchgestöbert oder es wurde vielleicht sogar schon gebucht, um dem meist tristen Herbst- und Winterwetter in Deutschland zu entfliehen. Für uns als Vorstand werden die Aktivitäten im Winterhalbjahr nur etwas weniger intensiv. Die Turniere 2016 sind zwar gespielt, aber die Planungen für 2017 sind schon in den ersten Überlegungen. Auch die Mitgliederverwaltung und die Daten müssen aktuell gehalten werden, damit zum Jahresbeginn der Club seinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommen kann. Aber wir sind überwiegend zufrieden mit unserer ersten als Vorstand vollverantworteten Golfsaison.   Die intensiven Gespräche mit der GmbH haben nicht nur eine deutliche Verbesserung der Platzbedingungen ermöglicht, sondern auch die Beziehungen zwischen Club und Betreibern befinden sich auf einem deutlich verbesserten Niveau. Es konnten ansprechende Turniere angeboten werden sowohl mit sportlichen Schwerpunkten wie auch mit hohem Spaßfaktor. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Sponsoren und Unterstützern. Wir wünschen uns jedoch, dass noch mehr Mitglieder an möglichst vielen dieser Veranstaltungen teilnehmen. Vor allem die Monatsturniere und insbesondere die Clubmeisterschaften können mit mehr Mitspielern deutlich an Attraktivität gewinnen. Dabeisein ist wichtiger als gewinnen!   In diesem Jahr konnte der erhebliche Mitgliederverlust der letzten Jahre zwar etwas abgemildert, aber leider nicht gestoppt werden. Zum Kündigungszeitpunkt 30.09.16 haben uns per Saldo etwa 20 Mitglieder mehr verlassen als wir neue Spieler hinzugewinnen konnten. In Anbetracht der seit Mai nur sehr eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten ohne eigenen Pro auf der Anlage – und damit auch ohne Schnupperkurse und andere Mitgliederwerbemaßnahmen – sollte man dies dennoch als positive Entwicklung betrachten. Vor allem auch, weil es dank der intensiven Kinder-und Jugendarbeit von Uta Westphal und der hilfreichen Unterstützung von vielen Mitgliedern gelungen ist, diesen Bereich deutlich nach vorne zu bringen.   Wir gehen davon aus, dass mit dem aktuellen Vertragsabschluss der GmbH mit unserem neuen Nordhessenerfahrenen Pro Sascha Ludwig ab März 2017 wieder ausreichend Gelegenheit gegeben sein wird, sowohl sein eigenes Spiel zu verbessern als auch intensiv Mitgliederwerbung für unseren Club zu betreiben. Wir alle sollten dann aber dieses Trainerangebot intensiv nutzen, um den Pro auch entsprechend auszulasten.   Unsere Überlegungen zum Start der Golfsaison 2017 können derzeit wegen der noch ungeklärten Gastronomie leider noch nicht weiter detailliert werden. Wir haben gegenüber der Betreiber-GmbH jedoch mehrfach zum Ausdruck gebracht, dass wir für das Restaurant endlich eine nachhaltige Lösung erwarten und uns nicht jedes Jahr wieder an einen neuen Pächter gewöhnen wollen.   Mit herzlichen Grüßen Ihr PD Dr. M. Spallek - Präsident -...

Mitgliederinformation Sommer 2016

19.Juli 2016 Mitgliederinformation Sommer 2016   Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder, die Ferienzeit hat begonnen und viele von Ihnen werden sicher in den wohlverdienten Urlaub gehen. Für uns im Vorstand ist es Zeit, auf die letzten Wochen zurückzublicken und Ihnen einige aktuelle Informationen über die Entwicklungen im Club und auf der Anlage zu geben. Zuerst das Positive: Wir haben sehr viele und sehr erfreuliche Rückmeldungen von Clubmitgliedern wie auch von Gastspielern bei Turnieren oder bei Ligaspielen über den aktuell sehr guten Platzzustand erhalten. Es scheint sich zu bewähren, dass wir als Vorstand versuchen, durch konstruktive Gespräche, Vorschläge und Abstimmungen mit der Betreibergesellschaft die Anlage gemeinsam weiter nach vorne zu bringen. Aktuell suchen wir gemeinsam nach Optimierungsmöglichkeiten für die Bespielbarkeit unserer Bunker und den meisten Spielern werden auch die neuen Schutzhütten zwischen der 4 und 6 bzw. am Grün der 14 schon aufgefallen sein.   Unsere Fairways bieten anspruchsvolle, aber spielerisch zu bewältigende Aufgaben und die Grüns ermöglichen lesbare Puttlinien und kalkulierbare Putts, die dann ihren Weg ins Loch auch finden können. Auch die wunderschöne landschaftliche Lage und die herrlichen Ausblicke beispielsweise vom Abschlag der 13 wurden von Gastspielern immer wieder erwähnt. Unsere tückischen Roughs zollen allen Spielern den nötigen Respekt ab und manchmal dürfte es besser sein, den Ball gar nicht erst finden zu wollen. Oder man erinnert sich an Regel 28 „Ball unspielbar“.   Wenn Sie also Ihre Urlaubszeit in Nordhessen planen und schöne Stunden in freier Natur verbringen möchten, dann ist eine Runde Golf in Escheberg sicher eine gute Entscheidung. Schwierigkeiten macht nach wie vor die Suche nach einem neuen Golf-Pro. Nach dem kurzfristigen Weggang von Paul Sahm im Mai gab es über die GmbH intensive, aber letzten Endes erfolgslose Gespräche mit einem Interessenten aus dem Kasseler Raum. In der laufenden Saison ist es aber nahezu unmöglich, einen wechselbereiten Golftrainer zu finden. Wir sind daher sehr dankbar, dass sich unser früherer Pro Ralf Hartfuss kurzfristig bereit erklärt hat, für den Rest dieser Saison bei uns sonntags und montags Individualtraining wie auch Schnupperkurse anzubieten. Sein Stundenbuch liegt im Büro aus und kann auch telefonisch „befüllt“ werden. Das Trainingsangebot kann und soll in dieser Form aber keine Dauerlösung darstellen, zumal Ralf Hartfuss vertraglich auf einem anderen Platz gebunden ist.   Wir sind als Clubvorstand mit der GmbH der Ansicht, dass wir auf der Anlage einen regelmäßig anwesenden Golf-Pro benötigen, nicht zuletzt um die erforderliche Mitgliederwerbung betreiben zu können und auch den Mannschaften Trainingsmöglichkeiten zu bieten. Aber wir sollten als Clubmitglieder auch Selbstkritik üben, denn ein Golf-Pro muss auch von uns unterstützt werden. Am einfachsten gelingt dies durch Buchung von Trainerstunden. Jeder von uns kann golferisch immer noch dazu lernen! Die Auslastung unserer Pros durch Trainingsstunden war in den letzten Jahren – und zwar unabhängig davon, wer in Escheberg zur Verfügung stand – mit...

Mitgliederinformation Frühjahr 2016

29. Februar 2016

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

die Tage werden wieder länger und auch die Vorfreude auf die kommende Golfsaison wird intensiver, wenngleich auch das Wetter derzeit noch nicht so richtig mitspielt. Auch unser Platz ist weiterhin wegen Nässe und Nachtfrost geschlossen, wie so viele andere in Hessen und der Bundesrepublik. Wir stehen nach wie vor in enger Abstimmung mit der GmbH, um sobald witterungstechnisch möglich den Platz auch wieder zu öffnen.

Absage Mitgliederversammlung am 10.02.2016

27.Januar 2016 Absage Mitgliederversammlung am 10.02.2016   Liebe Golferinnen, liebe Golfer, sehr geehrte Damen und Herren,   Leider wurde bei der Einladung vom 18.01.2016 zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2016 versehentlich die Jahresabrechnung gemäß § 13 der Satzung nicht mitversendet. Dies führt dazu, dass zur Mitgliederversammlung laut Satzung nicht ordnungsgemäß eingeladen wurde.   Wir sagen daher hiermit den Termin am 10.02. für die Mitgliederversammlung 2016 ab und werden Ihnen baldmöglichst eine neue Einladung mit aktualisierter Tagesordnung zukommen lassen.   Wir möchten gleichzeitig darauf hinweisen, dass aufgrund dieser Terminverschiebung die Mitgliedsbeiträge für 2016 inkl. der DGV/HGV-Beiträge jetzt zeitnah im Februar in Rechnung gestellt werden müssen, um den Verpflichtungen des Clubs gegenüber der Betreiber-GmbH nachkommen zu können. Wir entschuldigen uns bei Ihnen allen für die Unannehmlichkeiten, die mir dieser Absage verbunden sind.   Mit freundlichen Grüßen   PD Dr. Michael Spallek ...

Zurück